Logo: Fachhochschule Bingen

Klimaschutz und Klimaanpassung

  1. Startseite
  2.  » Studium »
  3. Bachelor »
  4. Klimaschutz und...

Bachelorstudiengang Klimaschutz und -anpassung

Studiengang Umweltschutz

Das Klima ändert sich, das Meeresniveau steigt, Schnee und Eis schmelzen, extreme Wetterereignisse sind häufiger geworden. Seit Beginn der Industrialisierung nimmt der anthropogene Beitrag zur Klimaänderung durch Landnutzungsänderungen und Emissionen der Treibhausgase immer stärker zu.

Die Aufgabe der Experten im Bereich Klimaschutz und Klimaanpassung ist es, diese Veränderungen und komplizierten Wechselwirkungen zu verstehen und, basierend auf diesem Verständnis, optimale Handlungsstrategien zu entwickeln und zu implementieren. Dies sind Minderungen des anthropogenen Einflusses sowie Entwicklungen von Anpassungsstrategien an den Klimawandel und dessen Folgen. Die optimale Existenz der Menschen hängt davon ab wie gut die Experten diese Maßnahmen planen, kombinieren und implementieren können.

Konflikte mit anderen ökologischen und sozioökonomischen Aspekten, wie z.B. der Nahrungsproduktion, sind dabei zu minimieren. Diese Herausforderung ist nur dann realisierbar, wenn die damit beschäftigten Experten einen sehr guten Überblick über die klimatischen, ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekte von Klimaschutz- und Klimaanpassungsproblemen haben. Der interdisziplinäre Ansatz führt deshalb zu einem anspruchsvollen und vielfältigen Studium. Die an der FH Bingen erworbenen Kompetenzen bieten den Absolventinnen und Absolventen auch zukünftig eine gute Grundlage für interessante Tätigkeitsfelder auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen zu den Berufsfeldern.

Auf einen Blick

Studiendauer

  • Regelstudienzeit 7 Semester

Studieninhalte

Grundlagen
Propädeutische Module

  • Mathematik
  • Physik
  • Biologie
  • Chemie
  • Recht
  • BWL, u.v.m.

Fachspezifische Pflichtmodule

  • Klimatologie und Klimawandel
  • Klimaschutz und Klimaanpassung
  • Kommunale Klimaschutz
  • Klimawandel und Wasserressourcen
  • Klimawandel und Biodiversität
  • Konflikte und Synergien in Klima- und Umweltschutz

Wahlpflichtmodule
Individuelle Schwerpunkte, z.B. Klimawandel und Modelle, Abfallentsorgung, Klimaschutz in der Landwirtschaft

 

Praxismodul und Abschlussarbeit

Abschluss

  • Bachelor of Science (B.Sc.)

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nach § 65 HochSchG: Hochschulreife, Fachhochschulreife oder berufsqualifizierter Hochschulzugang
  • Kein Vorpraktikum erforderlich

Studienbeginn

  • Wintersemester

Akkreditierung

  • Der Studiengang ist intern akkreditiert  "vorbehaltlich einer erfolgreichen Systemakkreditierung der Hochschule" (http://www.zq.uni-mainz.de/1715.php) und wird ab Wintersemester 2014/15 angeboten.

Kontakt

Fachstudienberatung Klimaschutz und Klimaanpassung
06721 409-360

beratung-b-ks[at]fh-bingen.de

 

Zentrale Studienberatung
Stefan Bastiné
06721 409-386

zsb[at]fh-bingen.de


Weitere Infos

Bewerbungsfristen

Online-Bewerbung

Studiengangsflyer Klimaschutz und Klimaanpassung

Informationen für...

Studentisches Leben

Rechtliches / Kontakt

Social Media