Logo: Fachhochschule Bingen

Deutschlandstipendium

  1. Startseite
  2.  » Studierende »
  3. Deutschlandstip...

Deutschlandstipendium

Zum Sommersemester 2016 werden wieder Deutschlandstipendien an der FH Bingen vergeben:

Anzahl

Förderer

Ungebunden / Gebunden

Max. Förderungsdauer

2

LÖWEN Entertainment GmbH

Elektrotechnik

1 Jahr

1

Julius Berger International GmbH

Bachelorstudiengang Energie- und Prozesstechnik (Vertiefung Versorgungstechnik)

1 Jahr

1

Julius Berger International GmbH

Masterstudiengang Energie- und Gebäudemanagement

1 Jahr

2

Helga Schulz - Zöller Stiftung

Studiengänge Maschinenbau und Umweltschutz, sozial begründete Unterstützung

1 Jahr

Die Höhe eines Stipendiums beträgt 300 € monatlich.

Es wird bewilligt für ein Jahr, maximal jedoch für die Dauer der Regelstudienzeit in dem jeweiligen Studiengang bzw. für den Zeitraum, für den der Förderer finanzielle Mittel zur Verfügung stellt. Der Bewilligungszeitraum beginnt am 1.3.2016.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine Immatrikulation an der FH Bingen.

Bewerben können sich:

  • Studierende im ersten Fachsemester mit einem bisher herausragenden Notendurchschnitt,
  • Studierende ab dem zweiten Fachsemester, die bisher während ihres Studiums herausragende Leistungen erzielt haben.

Eine Bewerbung ist ab sofort möglich, die Bewerbungsfrist endet am 18. März 2016 (Ausschlussfrist) - es gilt das Eingangsdatum an der FH Bingen.

Die Vergabe der Stipendien erfolgt auf der Grundlage des Stipendienprogramm-Gesetzes (StipG) der Bundesregierung in Verbindung mit der Satzung für die Vergabe von Deutschlandstipendien, veröffentlicht in FH Publica 1 / 2012.

Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Auswahlkommission. Die Bewilligungen werden voraussichtlich Mitte April 2016 schriftlich verschickt.

Im Rahmen der Bewerbung sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  1. Bewerbungsantrag
  2. Anschreiben (Motivation der Bewerbung) auf max. zwei Seiten
  3. Tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben)
  4. Immatrikulationsbescheinigung (sofern bereits vorhanden)
  5. Abiturzeugnis bzw. Schulabschlusszeugnis
  6. Abschluss Berufsausbildung, ggf. Arbeitszeugnis
  7. Nachweis über bisher erbrachte Studienleistungen
  8. Bachelor-Zeugnis (nur bei Bewerberinnen / Bewerbern im Master-Studiengang)
  9. Praktikumszeugnisse sowie Nachweise über sonstige Kenntnisse und weiteres Engagement
  10. Stellungnahme einer Ihnen bekannten Professorin / eines Ihnen bekannten Professors zum Bewerbungsantrag
  11. sonstige Unterlagen, die die im Antrag gemachten Angaben belegen.

Der Bewerbungsantrag inklusive sämtlicher Unterlagen ist zu richten an:

Fachhochschule Bingen
Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer
Stichwort: Deutschlandstipendium
Berlinstraße 109
55411 Bingen

Weitere Infos:

Das Deutschlandstipendium
ein Förderprogramm des Ministeriums
für Bildung und Forschung

Satzung
der Fachhochschule Bingen für die Vergabe von Deutschlandstipendien

Informationen für Förderer

Informationen für...

Studentisches Leben

Rechtliches / Kontakt

Social Media